Hygieneregeln für Ihren Kursbesuch

pixabay

Bitte halten Sie sich an unsere Hygieneregeln, die Sie hier auch auf englisch downloaden können.

Hygieneregeln, die unbedingt einzuhalten sind:

  • Personen mit Erkältungssymptomen dürfen nicht zum Kurs erscheinen.
  • Eine geeignete Mund-Nasen-Bedeckung ist nun grundsätzlich zu tragen: bei Ankunft und beim Verlassen sowie auf den Gängen des Veranstaltungsortes und während des Unterrichts
  • Bitte halten Sie generell mindestens 1,50 m Abstand zueinander.
  • Wir bitten Sie erst kurz vor Kursbeginn das Gebäude zu betreten und Gruppenbildungen in den Gängen zu vermeiden. Pausen finden nur im Freien statt.
  • Vermeiden Sie möglichst das Berühren derselben Gegenstände/Arbeitsmaterialien. 
  • Der Kursraum ist regelmäßig zu Lüften (mindestens 10 Minuten je volle Stunde). 
  • Eine Umkleidemöglichkeit und die Bereitstellung von Gymnastikmatten kann derzeit nicht erfolgen.
  • Eigenständige Wechsel von Kursräumen oder Änderungen von Kurszeiten sind nicht gestattet.
  • Um eine Kontaktpersonenermittlung im Falle eines nachträglich identifizierten COVID-19 Falles unter den Teilnehmenden zu ermöglichen, ist die sorgfältige Dokumentation der Anwesenheit auf der Teilnehmerliste von großer Bedeutung.
  • Verwenden Sie bereitstehende Seifen oder Desinfektionsmittel regelmäßig für Ihre Hände und nutzen Sie bitte im Falle eines Nießens oder Hustens Ihre Armbeuge.
Die Kursleiter/-innen haben die Aufgabe ihre Teilnehmer/-innen auch mündlich auf die Einhaltung dieser Regeln hinzuwiesen und der Volkshochschule zurückzumelden, falls es Umsetzungsprobleme geben sollte.
Ansprechpartner: Oliver Kundler, Leiter der vhs, 09132 901 323.

Stand 02.11.2020