Impressum

Verantwortung
Erster Bürgermeister der Stadt Herzogenaurach ist Dr. German Hacker
 
Anschrift
Stadt Herzogenaurach, Marktplatz 11, 91074 Herzogenaurach
Tel.: 09132-901-0
Fax: 09132-901-119
E-Mail: rathaus@herzogenaurach.de
 
Internetredaktion
Volkshochschule, Badgasse 4, 91074 Herzogenaurach
Tel.: 09132-901-321
Fax: 09132-901-329
E-Mail: vhs@herzogenaurach.de

Die Stadt Herzogenaurach ist eine Gebietskörperschaft des öffentlichen Rechts.
Sie wird vertreten durch Herrn Ersten Bürgermeister Dr. German Hacker.

Hinweis zu externen Links
Die Stadt Herzogenaurach ist als Inhalteanbieter (Content-Provider) nach § 5 Abs. 1 des Teledienstegesetzes bzw. § 5 Mediendienstestaatsvertrag nur für die „eigenen“ Inhalte, die sie zur Nutzung bereit hält, verantwortlich.

Von diesen eigenen Inhalten sind Querverweise („Links“) auf die von anderen Anbietern bereit gehaltenen Inhalte zu unterscheiden. Durch Links zu externen Seiten ermöglicht die Stadt Herzogenaurach den Zugang zu „fremden“ Inhalten.
Durch den Querverweis vermittelt die Stadt Herzogenaurach lediglich den Zugang zur Nutzung dieser Inhalte (§ 9 Teledienstegesetz). Für diese „fremden“ Inhalte ist sie nicht verantwortlich, da sie die Übermittlung der Information nicht veranlasst, den Adressaten der übermittelten Informationen nicht auswählt und die übermittelten Informationen auch nicht ausgewählt oder verändert hat. Auch eine automatische kurzzeitige Zwischenspeicherung dieser „fremden Informationen“ erfolgt wegen der gewählten Aufruf- und Verlinkungsmethodik durch die Stadt Herzogenaurach nicht, so dass sich auch dadurch keine Verantwortlichkeit der Stadt Herzogenaurach für diese fremden Inhalte ergibt. Bei der erstmaligen Verknüpfung mit diesen Internetangeboten hat die Stadt Herzogenaurach den fremden Inhalt jedoch daraufhin überprüft, ob durch ihn eine mögliche zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeit ausgelöst wird. Sobald die Stadt Herzogenaurach jedoch feststellt oder von anderen darauf hingewiesen wird, dass ein konkretes Angebot, zu dem sie einen Link bereitgestellt hat, eine zivil- oder strafrechtliche Verantwortlichkeit auslöst, wird sie den Verweis auf dieses Angebot unverzüglich aufheben, soweit es technisch möglich und zumutbar ist. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung von Informationen Dritter entstehen, haftet allein der jeweilige Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde.

Haftungsausschluss
Die Stadt Herzogenaurach hat alle in ihrem Bereich bereitgestellten Informationen nach bestem Wissen und Gewissen erarbeitet und geprüft. Es wird jedoch keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität und jederzeitige Verfügbarkeit der bereitgestellten Informationen übernommen.

Unbeschadet der Regelungen des § 675 Abs. 2 Bürgerliches Gesetzbuch -BGB- (Geschäftsbesorgung) gilt für bereitgestellte Informationsangebote folgende Haftungsbeschränkung:
Die Stadt Herzogenaurach und ihre Bediensteten haften nicht für Schäden, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der im Internetangebot der Stadt Herzogenaurach angebotenen Informationen entstehen. Der Haftungsausschluss gilt nicht, soweit die Vorschriften des § 839 BGB (Haftung bei Amtspflichtverletzung) einschlägig sind.
Für etwaige Schäden, die beim Aufrufen oder Herunterladen von Daten durch Computerviren oder der Installation oder Nutzung von Software verursacht werden, wird nicht gehaftet. Namentlich gekennzeichnete Internetseiten geben die Auffassungen und Erkenntnisse der abfassenden Personen wieder.
Die Stadt Herzogenaurach behält sich ausdrücklich vor, einzelne Webseiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Urheberrecht
© Stadt Herzogenaurach - alle Rechte vorbehalten.
Falls nicht anders angegeben, unterliegen alle Seiten auf diesem Informationsserver der Stadt Herzogenaurach dem Urheberrecht (Copyright). Dies gilt insbesondere für Texte, Bilder, Grafiken, Ton-, Video- oder Animationsdateien einschließlich deren Anordnung auf den Webseiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Seiten (oder Teilen davon) in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen und deren Veröffentlichung (auch im Internet) ist nur nach vorheriger Genehmigung gestattet.
Der Nachdruck und die Auswertung von Pressemitteilungen und Reden ist mit Quellenangabe (Quelle: www.vhs-herzogenaurach.de) gestattet.
Die Genehmigung zur Publikation der Webseiten kann die Redaktion erteilen (Impressum). Weiterhin können Bilder, Grafiken, Text- oder sonstige Dateien ganz oder teilweise dem Urheberrecht Dritter unterliegen.

Alle innerhalb des Internetangebots genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung in unserem Internetangebot ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind.

AGB

Anmeldung / Registration
Eine Online-Anmeldung kann über das Internet www.vhs-herzogenaurach.de (ab Erscheinen des Programmhefts) erfolgen. Unter der jeweiligen Kursnummer befindet sich der Anmeldebutton. Die Datenübermittlung erfolgt verschlüsselt. Weiterhin kann auch eine schriftliche Anmeldung zu den Kursen und Lehrgängen (ab Erscheinen des Programmhefts) per Post / Briefkasteneinwurf, Fax 09132/901-329, E-Mail oder persönlich in der Geschäftsstelle der vhs erfolgen. Hierzu bitte den gelben Anmeldeschein aus der Heftmitte entnehmen und vollständig ausgefüllt an die vhs senden.
Ihre Anmeldung wird in der Reihenfolge des Eingangs bearbeitet und nicht bestätigt. Sie werden nur benachrichtigt, wenn der gewünschte Kurs belegt ist oder ausfällt.


Registration
To register for a course at the Volkshochschule (vhs) please fill in the yellow registration form and hand it in to the vhs.
To register on-line visit our website: www.vhs-herzogenaurach.de. Click on the course number and then the registration button and fill in your details.
You can pay by cash or bank transfer. Course fees will be debited from your account after the course has begun. However, fees for cookery or weekend courses are debited one week in advance.
The SEPA-Mandate replaces the direct debit. Withdrawals by direct debit cannot be made – without a valid SEPA-Direct-Debit-Mandate. A SEPA-Direct-Debit-Mandate is required by the Herzogenaurach Town Council. Please submit a completed SEPA-Mandate form if you have not already done so, and if direct debits are to be made in the future. Please use the form „Grant permission to withdraw money by means of a SEPA-Mandate“ from the Herzogenaurach Town Council. This form can be found on www.vhs-herzogenaurach.de.
Should you need any further information in English, please do not hesitate to send an email to vhs@herzogenaurach.de or come to the office to speak to us. The opening times are listed below. (see „Anmeldezeiten / Öffnungszeiten“)


Anmeldezeiten in Herzogenaurach
Die Geschäftsstelle der Volkshochschule ist zu folgenden Zeiten geöffnet:
Montag / Monday
10:00 - 12:00
 und 
14:00 - 17:00 Uhr
Dienstag / Tuesday
10:00 - 12:00
 und14:00 - 17:00 Uhr
Mittwoch / Wednesday
10:00 - 12:00
 Uhr
Donnerstag / Thursday  
Sept. - April
Mai - August

15:00 - 19:00 Uhr
15:00 - 18:00 Uhr
Freitag / Friday
09:00 - 12:00
 Uhr

Anmeldung / Anmeldezeiten in Großenseebach
Teilnehmer/-innen der Nebenstelle Großenseebach können sich schriftlich mit dem gelben Anmeldeschein in der Heftmitte des vhs-Programms anmelden. Da das Entgelt abgebucht wird, bitten wir, die Anmeldescheine vollständig, unter Angabe der Bankverbindung, auszufüllen. Bitte beachten Sie die Hinweise zum SEPA-Lastschriftmandat. Weitere Anmeldescheine liegen im Gemeindezentrum Großenseebach aus.
Auskünfte erteilen die vhs Herzogenaurach unter der Rufnummer 09132/901-320, 901-321, 901-322 und Frau Müller, Gemeindezentrum, 09135/8615 (während der Amtsstunden).

Anmeldung / Anmeldezeiten in Weisendorf
Die Nebenstelle Weisendorf der vhs Herzogenaurach wird von der Marktgemeinde Weisendorf / Amt für Freizeit und Kultur betreut.
Gudrun Reiß (09135/7120-39) ist Ansprechpartnerin für alle Bürger/-innen in Weisendorf und
den eingemeindeten Orten, die am vhs-Kursangebot interessiert sind.
Auskünfte erteilt außerdem die vhs Herzogenaurach unter den Rufnummern 09132/901-320, -321, -322.
Melden Sie sich (ab Erscheinen des Programmhefts) schriftlich mit dem gelben Anmeldeschein aus der Heftmitte, per Fax, E-Mail oder Internet (die Datenübermittlung erfolgt verschlüsselt) an.
Persönliche Anmeldung im Rathaus Weisendorf zu den Öffnungszeiten des Amtes für Freizeit und Kultur, Zimmer 105, Gerbersleite 2:
Montag bis Mittwoch  08:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag                08:00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 18:00 Uhr

Bankverbindungen
IBAN DE28763500000006000011    (Sparkasse)
BIC BYLADEM1ERH

IBAN DE33763600330006406718    (VR-Bank)
BIC GENODEF1ER1

Kosten, die durch fehlerhafte Kontoangaben der Teilnehmer/-innen ungerechtfertigten Widerruf oder nicht ausreichende Kontendeckung entstehen, gehen zu Lasten der Kontoinhaber/-innen.

Bescheinigungen
Siehe Teilnahmebescheinigungen.

Datenschutz
Personenbezogene Daten werden nur in dem Umfang gespeichert, wie das für die vhs-Verwaltungsabläufe nötig ist. Adressen und Telefonnummern von Dozenten/-innen  und Teilnehmern/-innen werden nur im begründeten Einzelfall und mit deren Erlaubnis weitergegeben.

EDV-Räume
Das Kopieren jeglicher Software ist untersagt. Es darf grundsätzlich nur Software verwendet werden, die von der Volkshochschule zur Verfügung gestellt wird. Eigene CDs dürfen nur nach Absprache mit den Kursleitern/-innen mitgebracht/verwendet werden. Bei Zuwiderhandlungen erfolgt Ausschluss des/r Teilnehmers/-in aus dem Kurs/Lehrgang. Zusätzlich behält sich die Volkshochschule rechtliche Schritte vor.
Eine Pauschale für die Nutzung der Hard- und Software ist in Höhe von 2,10 € pro Doppelstunde in den Kursentgelten der EDV-Kurse eingerechnet.

E-Mail-Adresse  
vhs@herzogenaurach.de

Entgelte
Für die Veranstaltungen der Volkshochschule ist in der Regel ein Entgelt zu zahlen.
Näheres regelt die Entgeltordnung (siehe dort). Die Entgelte werden erst nach dem Kursbeginn abgebucht, bei Kochkursen und Wochenendseminaren jedoch in der Woche vor Beginn. Für die fälligen Entgelte und Auslagen können Sie bei persönlicher Anmeldung bar oder mit EC-Karte bezahlen. Alternativ erteilen Sie der vhs Herzogenaurach ein SEPA-Lastschriftmandat.

Entgeltordnung
Die jeweiligen Entgelte sind im Vorlesungsprogramm angegeben. Die Entgelte sind bei der Anmeldung zu entrichten. Auf Wunsch kann die Entgeltordnung der vhs eingesehen werden.

Entgeltrückerstattung
Für Kurse, die nicht zustande kommen, werden die entrichteten Entgelte voll zurückerstattet. Das SEPA-Lastschriftverfahren wird nicht durchgeführt.

Entgelttabelle zur Durchführung von unterbelegten Sprachkursen
Kurse mit 10 - 16 Teilnehmer/-innen und 15 Doppelstunden Entgelt 63,00 €
Anmeldungen     Aufzahlung           
Stundenverkürzung
9       7,00 €
14 Dstd.
8     15,75 €
12 Dstd.
7     27,00 €
11 Dstd.
6     42,00 €
   9 Dstd.
5     63,00 €   8 Dstd.

Kurse mit 8 - 12 Teilnehmer/-innen und 15 Doppelstunden Entgelt 78,75 €
Anmeldungen     AufzahlungStundenverkürzung
7     11,25 €                  
13 Dstd.
6     26,25 €
11 Dstd.
5     47,25 €
  9 Dstd.

Anders ausgeschriebene Kurse werden entsprechend berechnet.
Sie legen die neuen Konditionen zusammen mit Ihrer Kursleitung am 2. Kurstermin fest. Später hinzukommende oder wegfallende Teilnehmer/-innen ändern die Konditionen nicht mehr.

Ermäßigungen
50 % erhalten auf Antrag und bei Vorlage eines gültigen Nachweises:
- Schüler, Studenten und sonstige in Ausbildung befindliche Personen
- Personen, die Arbeitslosengeld I und II beziehen
- Inhaber des Tafelausweises der Diakonie Erlangen

Die Entgeltermäßigung kann nur für Kurse, Lehrgänge und Einzelveranstaltungen, nicht für Exkursionen und Studienfahrten gewährt werden.

Wurde die Entgeltermäßigung bei der Einschreibung nicht beantragt, kann dies nur noch bis Kursbeginn nachgeholt werden. Später eingehende Anträge werden nicht mehr berücksichtigt. Die Ermäßigung muss in jedem Semester neu beantragt werden.
Bei Kursen für Kinder und Jugendliche ist das ermäßigte Entgelt bereits im Programmheft ausgedruckt.
Materialkosten werden nicht ermäßigt.

Fälligkeit der Kursentgelte
Die Kursentgelte werden bei der Anmeldung fällig.

Ferien
Während der Schulferien finden in der Regel keine Veranstaltungen und Kurse der vhs statt. Ausnahmen sind aber möglich. Bitte informieren Sie sich bei der Kursleitung oder im Ferienkalender.

Geschäftsstelle

Leitung der vhs:                        09132-
Oliver Kundler                            901-323

Stellvertretende Leitung:
Dr. Fabienne Geißdörfer            901-324

Verwaltung der vhs:

Monika Freudenberger               901-320
Sabine Batz                               901-321
Petra Erhardt                             901-323

Gutscheine
Verschenken Sie Bildung. Die Höhe des Betrags legen Sie fest. Die Gutscheine sind in der vhs-Geschäftsstelle gegen Barzahlung erhältlich.

Haftung
In Schadensfällen haftet die Stadt Herzogenaurach nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Eine weitergehende Haftung, insbesondere für Beschädigungen und Abhandenkommen der von den Teilnehmern/-innen in die von der vhs genutzten Räume mitgebrachten Gegenstände, ist ausgeschlossen. Haftung auf Wegen, Exkursionen usw. wird nicht übernommen.
Bei Gruppenreisen tritt die vhs nur als Vermittler im Sinne des Reisevertragsrechtes (§ 651a ff. BGB) auf.

Hausordnung
Die vhs ist in vielen Unterrichtsräumen Gast. Die jeweiligen Hausordnungen sind zu beachten. Besonders bitten wir darum, die Unterrichtsräume, Mobiliar und Tafeln so zu hinterlassen, wie sie vorgefunden wurden, damit der Unterricht am nächsten Morgen nicht behindert wird.

Hinweis zu den Kampfsportarten
WingTjun ist Kampfsport und Selbstverteidigung. Für diese Sportarten werden hohe Anforderungen an die körperliche Konstitution der Teilnehmer/-innen gestellt.
Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die Stadt Herzogenaurach als auch die Volkshochschule bei Unfällen keine Haftung übernehmen.

Höchstteilnehmerzahlen
In jedem Kurs steht nur eine begrenzte Anzahl von Plätzen zur Verfügung. Kurse werden in der Reihenfolge des Eingangs der Anmeldungen belegt. Sollten für einen Kurs entsprechend viele Anmeldungen eingehen, wird sich die vhs, im Rahmen ihrer finanziellen und räumlichen Möglichkeiten, um die Einrichtung eines Ersatzkurses bemühen.

Internet-Adresse
www.vhs-herzogenaurach.de

Kursabsetzung
Bei Unterschreitung der Mindestteilnehmerzahl (siehe dort) muss der Kurs abgesetzt werden. In Ausnahmefällen können die Teilnehmer/-innen gemeinsam das zur Mindestzahl fehlende Entgelt aufzahlen bzw. mit einer (auf Vorschlag der vhs) reduzierten Stundenzahl zum gleichen Entgelt die Durchführung des Kurses erreichen.

Kursausfall
Bei überraschendem Unterrichtsausfall werden die Teilnehmer/-innen nach Möglichkeit von der Geschäftsstelle der vhs verständigt. Ein Anspruch auf Verständigung besteht jedoch nicht. Der Kurs verschiebt sich um die ausgefallenen Termine nach hinten.

Lastschriftverfahren/SEPA-Lastschriftmandat
Die der vhs erteilte Abbuchungsermächtigung bezieht sich ausdrücklich nur auf die gebuchten Kurse und ist einmalig. Die Lastschrift wird nur eingelöst, wenn Sie einen Kursplatz erhalten und der Kurs stattfindet. Das Entgelt wird erst nach Kursbeginn abgebucht, bei Kochkursen und Wochenendseminaren jedoch in der Woche vor Beginn.

Ohne ein gültiges SEPA-Lastschriftmandat dürfen keine Abbuchungen per Lastschrift vorgenommen werden. Liegt der Stadt Herzogenaurach noch kein SEPA-Lastschriftmandat von der/dem Kontoinhaber/-in für die Abbuchung von vhs-Entgelten vor, benötigen wir unbedingt ein solches, wenn das Lastschriftverfahren genutzt werden soll. Bitte verwenden Sie dazu den Vordruck „Erteilung eines SEPA-Lastschriftmandats“ der Stadt Herzogenaurach. Sie erhalten es als Download auf der Internetseite der vhs oder der Stadt Herzogenaurach.

Mindestteilnehmerzahl
ist für jeden Kurs entsprechend ausgeschrieben. Kurse können nach Zustimmung der vhs auch bei Unterschreiten der Mindestteilnehmerzahl durch Entgeltaufzahlungen bzw. Stundenreduzierung stattfinden (siehe Kursabsetzung).

Nebenkosten
Für Kopien, Skripte, Nahrungsmittel und dergleichen werden zusätzlich zu den Kursentgelten Materialkosten verrechnet.

Öffnungszeiten / Opening Times der Geschäftsstelle Herzogenaurach

Montag / Monday
10:00 - 12:00
 und 
14:00 - 17:00 Uhr
Dienstag / Tuesday
10:00 - 12:00
 und14:00 - 17:00 Uhr
Mittwoch / Wednesday
10:00 - 12:00
 Uhr
Donnerstag / Thursday  
Sept. - April
Mai - August

15:00 - 19:00 Uhr
15:00 - 18:00 Uhr
Freitag / Friday
09:00 - 12:00
 Uhr

Während der Schulferien ist die Geschäftsstelle nur zu begrenzten Zeiten geöffnet. Beachten Sie die Hinweise im Amtsblatt der Stadt und in den Tageszeitungen.

Prüfungen
In einigen vhs-Kursen besteht die Möglichkeit, eine Prüfung abzulegen. Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrer Kursleitung oder in der vhs-Geschäftsstelle nach den jeweiligen Bedingungen und Kosten.

Rücktritt
Ein kostenfreier Rücktritt ist nur bis 7 Tage vor der Veranstaltung möglich. Für Teilnehmer/-innen, die nicht zum Kurs/zur Veranstaltung erscheinen oder sich nicht bis spätestens 7 Tage vor Beginn abmelden, wird das volle Entgelt berechnet. Wenn jedoch der freiwerdende Platz anderweitig besetzt werden kann, wird das Entgelt nicht berechnet.
Der Kursrücktritt ist nur schriftlich und bei der vhs-Geschäftsstelle möglich. Eine Abmeldung bei der Kursleitung genügt nicht.

Semesterbeginn
Das Sommersemester 2017 beginnt am 6. März 2017.
Bitte beachten Sie die Termine im Programmheft.

SEPA-Lastschriftmandat
Siehe unter "Lastschriftverfahren".

Steuerliche Vergünstigungen

Aufwendungen für berufliche Fortbildung können möglicherweise als Werbungskosten geltend gemacht werden. Sollte der Anmeldeschein zur Vorlage beim Finanzamt nicht ausreichen, erhalten Sie in der Geschäftsstelle der vhs gegen Entgelt eine Bestätigung.

Teilnahmebescheinigung
Auf Wunsch stellt die vhs eine Teilnahmebescheinigung gegen ein Bearbeitungsentgelt von 1,50 €, bei Versand zuzüglich Porto, aus.

Telefonische Auskünfte
Sie erreichen uns während der Öffnungszeiten unter Telefon 09132/901-320, 901-321, 901-322. Außerhalb der Öffnungszeiten können Sie eine Nachricht auf unserem Anrufbeantworter hinterlassen.

Träger der Volkshochschule
ist die Stadt Herzogenaurach, vertreten durch den Ersten Bürgermeister Dr. German Hacker.


Qualitätsmanagement



Die vhs Herzogenaurach ist über den Bayerischen Volkshochschulverband Mitglied der European Foundation for Quality Management (EFQM).

Wir setzen auf Qualität!
Qualität ist, wenn der Kunde wiederkommt und nicht die Ware. Was für den Handel gilt, gilt auch für die vhs Herzogenaurach: eine hohe Kundenzufriedenheit ist unser vorrangiges Ziel.

Um dies auch in Zukunft sicherzustellen, hat die vhs Herzogenaurach das Qualitätsmanagement nach dem international aner-kannten Excellence-Modell der EFQM eingeführt.
Dabei werden bayernweit geltende Qualitätsstandards zugrunde gelegt und Verfahren eingesetzt, die auf eine systematische und kontinuierliche Verbesserung des Angebots und der Organisation zielen.

Qualität der Kursinhalte, Kompetenz der Kursleiter/-innen und deren regelmäßige Fortbildung, qualifizierte Teilnehmer-Beratung, moderne Lehrmittel und Lernen in kleineren Gruppen. Dafür steht Ihre vhs.

Wir wollen zufriedene Kunden und wünschen uns, dass Sie wieder zu uns kommen.

Ihre
Volkshochschule Herzogenaurach

Datenschutz

Die vhs Herzogenaurach nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und hält sich strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. Personenbezogene Daten werden auf dieser Website nur im technisch notwendigen Umfang erhoben. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen Gründen an dritte weitergegeben.

Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie wir diesen Schutz gewährleisten und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden.

Protokollierung
Bei jedem Zugriff auf diese Website werden für Zwecke der Datensicherheit die relevanten Zugriffsdaten gespeichert. Der Webserver für die Homepage der vhs Herzogenaurach wird von der Firma Fähndrich und Metz GbR, Martin Jäger Weg 6, 87480 Weitnau, betrieben.

In den Server Log Files werden Informationen gespeichert, die Ihr Browser übermittelt. Dies sind:
-    Browsertyp/ -version
-    verwendetes Betriebssystem
-    Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
-    Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse)
-    Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind für die vhs Herzogenaurach nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.
Die gespeicherten Daten werden ausschließlich zu Zwecken der Identifikation und Nachverfolgung unzulässiger Zugriffsversuche und Zugriffe auf den Webserver  verwendet. Die Daten werden außerdem für statistische Zwecke ausgewertet.
Die Server Log Files werden nach 6 Wochen gelöscht, die in die Statistik eingearbeiteten Daten werden für 360 Tage vorgehalten.

Aktive Komponenten
Die Internetseiten verwenden an mehreren Stellen sogenannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Diese Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. „Session-Cookies“ werden nach Beendigung der Sitzung wieder gelöscht.
Außer Cookies werden keinerlei weitere aktive Komponenten verwendet.

Datenerhebung und Speicherung
Soweit im Rahmen eines Angebots bzw. einer Online-Anwendung der Stadt Herzogenaurach die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten der Anwenderinnen und Anwender erforderlich ist, wird darauf an entsprechender Stelle hingewiesen.

E-Mail-Sicherheit
Bei Sendung einer E-Mail an die vhs Herzogenaurach, wird die E-Mail-Adresse nur für die Korrespondenz mit der Absenderin bzw. dem Absender verwendet.
Es wird daraufhingewiesen, dass E-Mails auf dem Übertragungsweg unbefugt und unbemerkt mitgelesen oder verändert werden können. Ein durch Verschlüsselung der E-Mail sicherer Übertragungsweg und die Verwendung elektronischer Signaturen können zurzeit nicht angeboten werden.
Siehe auch elektronische Kommunikation mit der Stadt Herzogenaurach

Online Anmeldung
Bei der Online-Anmeldung zu Kursen der vhs Herzogenaurach erfolgt eine SSL-Verschlüsselung der übertragenen Daten, um eine verbesserte Sicherheit der Datenübertragung herzustellen.

Auskunftsrecht
Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Datenverarbeitung. Auskunft über die gespeicherten Daten erhalten Sie bei folgenden Stellen:
cmxKonzepte GmbH & Co. KG
info@cmxkonzepte.de
Datenschutz bei der Stadt Herzogenaurach
Tel.: 09132-901-111
datenschutz@herzogenaurach.de

Datenschutz allgemein
Die Stadt Herzogenaurach nimmt den Datenschutz ernst. Die Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten erfolgt im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen. Die Einhaltung der Datenschutzvorschriften wird von folgender Stelle kontrolliert, an die sich jedermann wenden kann:
Datenschutz bei der Stadt Herzogenaurach
Tel.: 09132-901-111
datenschutz@herzogenaurach.de
 
  1. Suche (Kurse / Kursleiter/-innen / SEPA etc.)

  2. Artothek

    Der Bildverleih in der vhs weiter

     
  3. Folgen Sie uns

  4. Öffnungszeiten / Opening Times

    Montag/Monday10-12 Uhr14-17 Uhr
    Dienstag/Tuesday10-12 Uhr14-17 Uhr
    Mittwoch/Wednesday10-12 Uhr


    Donnerstag/Thursday


    15-19 Uhr


    Mai-August 
    15-18 Uhr
    Freitag/Friday09-12 Uhr
  1. vhs Herzogenaurach

    Volkshochschule

    Badgasse 4
    91074 Herzogenaurach

    Tel.: 09132 901320
    Fax: 09132 901329
    vhs@herzogenaurach.de
    vhs Herzogenaurach

    Lage & Routenplaner

    Impressum