Allgemeine Geschäftsbedingungen / Terms and Conditions

Anmeldung / Registration
Eine Online-Anmeldung kann über das Internet www.vhs-herzogenaurach.de (ab Erscheinen des Programmhefts) erfolgen. Unter der jeweiligen Kursnummer befindet sich der Anmeldebutton. Die Datenübermittlung erfolgt verschlüsselt. Weiterhin kann auch eine schriftliche Anmeldung zu den Kursen und Lehrgängen (ab Erscheinen des Programmhefts) per Post / Briefkasteneinwurf, Fax 09132/901-329, E-Mail oder persönlich in der Geschäftsstelle der vhs erfolgen. Hierzu bitte den gelben Anmeldeschein aus der Heftmitte entnehmen und vollständig ausgefüllt an die vhs senden.
Ihre Anmeldung wird in der Reihenfolge des Eingangs bearbeitet und nicht bestätigt. Sie
werden nur benachrichtigt, wenn der gewünschte Kurs belegt ist oder ausfällt.


Registration
To register for a course at the Volkshochschule (vhs) please fill in the yellow registration form and hand it in to the vhs.
To register on-line visit our website: www.vhs-herzogenaurach.de. Click on the course number and then the registration button and fill in your details.
You can pay by cash or bank transfer. Course fees will be debited from your account after the course has begun. However, fees for cookery or weekend courses are debited one week in advance.
The SEPA-Mandate replaces the direct debit. Withdrawals by direct debit cannot be made –
without a valid SEPA-Direct-Debit-Mandate. A SEPA-Direct-Debit-Mandate is required by the
Herzogenaurach Town Council. Please submit a completed SEPA-Mandate form if you have not already done so, and if direct debits are to be made in the future. Please use the form „Grant permission to withdraw money by means of a SEPA-Mandate“ from the Herzogenaurach Town Council. This form can be found on www.vhs-herzogenaurach.de.
Should you need any further information in English, please do not hesitate to send an email
to vhs@herzogenaurach.de or come to the office to speak to us.

Anmeldung / Anmeldezeiten in Großenseebach
Auskünfte erteilen die vhs Herzogenaurach unter der Rufnummer 09132/901-320 / -321 / -322 und Frau Müller, Gemeindezentrum Großenseebach, 09135/8615 (während der Amtsstunden).

Anmeldung / Anmeldezeiten in Weisendorf
Auskünfte erteilt die vhs Herzogenaurach unter den Rufnummern 09132/901-320 / -321 / -322 und in der Marktgemeinde Weisendorf das Amt für Freizeit und Kultur, Zimmer 105, Gerbersleite 2, 09135/7120-39 (während der Amtsstunden).

Bankverbindungen
IBAN DE28763500000006000011    (Sparkasse)
BIC BYLADEM1ERH

IBAN DE33763600330006406718    (VR-Bank)
BIC GENODEF1ER1

Kosten, die durch fehlerhafte Kontoangaben der Teilnehmer/-innen ungerechtfertigten Widerruf oder nicht ausreichende Kontendeckung entstehen, gehen zu Lasten der Kontoinhaber/-innen.

Datenschutz
Personenbezogene Daten werden nur in dem Umfang gespeichert, wie das für die vhs-Verwaltungsabläufe nötig ist. Adressen und Telefonnummern von Dozenten/-innen  und Teilnehmern/-innen werden nur im begründeten Einzelfall und mit deren Erlaubnis weitergegeben.

EDV-Räume
Es darf grundsätzlich nur Software verwendet werden, die von der Volkshochschule zur Verfügung gestellt wird. Eigene Endgeräte dürfen nur nach Absprache mit den Kursleitern/-innen verwendet werden. Bei Zuwiderhandlungen erfolgt Ausschluss des/r Teilnehmers/-in aus dem Kurs/Lehrgang. Zusätzlich behält sich die Volkshochschule rechtliche Schritte vor. Eine Pauschale für die Nutzung der Hard- und Software ist in Höhe von 2,10 € pro Doppelstunde in den Kursentgelten der EDV-Kurse eingerechnet.

Entgelte / Entgeltordnung
Für die Veranstaltungen der Volkshochschule ist in der Regel ein Entgelt zu zahlen.
Näheres regelt die Entgeltordnung. Die Entgelte werden erst nach Kursbeginn abgebucht. Bei Kochkursen und Wochenendseminaren jedoch in der Woche vor Beginn. Für die fälligen Entgelte und Auslagen können Sie bei persönlicher Anmeldung bar oder mit EC-Karte bezahlen. Alternativ erteilen Sie der vhs Herzogenaurach ein SEPA-Lastschriftmandat. Die jeweiligen Entgelte sind im Vorlesungsprogramm angegeben. Die Entgelte sind bei Anmeldung zu entrichten. Auf Wunsch kann die Entgeltordnung der vhs eingesehen werden.

Entgeltrückerstattung
Fällt ein Kurs aus, werden die schon entrichteten Entgelte voll zurückerstattet. Das SEPA-Lastschriftverfahren wird nicht durchgeführt.

Entgelttabelle zur Durchführung von unterbelegten Sprachkursen
Kurse mit 10 - 16 Teilnehmer/-innen und 15 Doppelstunden Entgelt 63,00 €
AnmeldungenAufzahlung oder
Stundenverkürzung
9 7,00 €
14 Dstd.
815,75 €
12 Dstd.
727,00 €
11 Dstd.
642,00 €
  9 Dstd.
563,00 €  8 Dstd.

Kurse mit 8 - 12 Teilnehmer/-innen und 15 Doppelstunden Entgelt 78,75 €
AnmeldungenAufzahlung oder
Stundenverkürzung
711,25 €
13 Dstd.
626,25 €
11 Dstd.
547,25 €
  9 Dstd.

Anders ausgeschriebene Kurse werden entsprechend berechnet.
Sie legen die neuen Konditionen zusammen mit Ihrer Kursleitung am 2. Kurstermin fest. Später hinzukommende oder wegfallende Teilnehmer/-innen ändern die Konditionen nicht mehr.

Ermäßigungen
50 % erhalten auf Antrag und bei Vorlage eines gültigen Nachweises:
- Schüler, Studenten und sonstige in Ausbildung befindliche Personen
- Personen, die Arbeitslosengeld I und II beziehen
- Inhaber des Tafelausweises der Diakonie Erlangen

Die Entgeltermäßigung kann nur für Kurse, Lehrgänge und Einzelveranstaltungen, nicht für Exkursionen und Studienfahrten gewährt werden.

Die Entgeltermäßigung muss bei der Einschreibung und vor Kursbeginn beantragt werden. Später eingehende Anträge werden nicht berücksichtigt. Die Ermäßigung muss in jedem Semester neu beantragt werden. Bei Kursen für Kinder und Jugendliche ist das ermäßigte Entgelt bereits im Programmheft ausgedruckt. Materialkosten werden nicht ermäßigt.

Fälligkeit der Kursentgelte
Die Kursentgelte werden bei Anmeldung fällig.

Ferien
Während der Schulferien finden in der Regel keine Veranstaltungen und Kurse der vhs statt. Ausnahmen sind aber möglich. Bitte informieren Sie sich bei der Kursleitung oder im Ferienkalender.
 
Gu
tscheine
Verschenken Sie Bildung. Die Höhe des Betrags legen Sie fest. Die Gutscheine sind in der vhs-Geschäftsstelle gegen Barzahlung erhältlich.

Haftung
In Schadensfällen haftet die Stadt Herzogenaurach nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Eine weitergehende Haftung, insbesondere für Beschädigungen und Abhandenkommen der von den Teilnehmern/-innen in die von der vhs genutzten Räume mitgebrachten Gegenstände, ist ausgeschlossen. Haftung auf Wegen, Exkursionen usw. wird nicht übernommen.
Bei Gruppenreisen tritt die vhs nur als Vermittler im Sinne des Reisevertragsrechtes (§ 651a ff. BGB) auf.

Hausordnung
Die vhs ist in vielen Unterrichtsräumen Gast. Die jeweiligen Hausordnungen sind zu beachten. Besonders bitten wir darum, die Unterrichtsräume, Mobiliar und Tafeln so zu hinterlassen, wie sie vorgefunden wurden, damit der Unterricht am nächsten Morgen nicht behindert wird.

Hinweis zu den Kampfsportarten
WingTjun ist Kampfsport und Selbstverteidigung. Für diese Sportarten werden hohe Anforderungen an die körperliche Konstitution der Teilnehmer/-innen gestellt.
Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die Stadt Herzogenaurach als auch die Volkshochschule bei Unfällen keine Haftung übernehmen.

Höchstteilnehmerzahlen
In jedem Kurs steht nur eine begrenzte Anzahl von Plätzen zur Verfügung. Kurse werden in der Reihenfolge des Eingangs der Anmeldungen belegt. Sollten für einen Kurs entsprechend viele Anmeldungen eingehen, wird sich die vhs, im Rahmen ihrer finanziellen und räumlichen Möglichkeiten, um die Einrichtung eines Ersatzkurses bemühen.

Kursabsetzung
Bei Unterschreitung der Mindestteilnehmerzahl (siehe dort) muss der Kurs abgesetzt werden. In Ausnahmefällen können die Teilnehmer/-innen gemeinsam das zur Mindestzahl fehlende Entgelt aufzahlen bzw. mit einer (auf Vorschlag der vhs) reduzierten Stundenzahl zum gleichen Entgelt die Durchführung des Kurses erreichen.

Kursausfall
Bei überraschendem Unterrichtsausfall werden die Teilnehmer/-innen nach Möglichkeit von der Geschäftsstelle der vhs verständigt. Ein Anspruch auf Verständigung besteht jedoch nicht. Der Kurs verschiebt sich um die ausgefallenen Termine nach hinten.

Kursrücktritt
Ein kostenfreier Rücktritt ist nur bis 7 Tage vor der Veranstaltung möglich. Für Teilnehmer/-innen, die nicht zum Kurs/zur Veranstaltung erscheinen oder sich nicht bis spätestens 7 Tage vor Beginn abmelden, wird das volle Entgelt berechnet. Wenn jedoch der freiwerdende Platz anderweitig besetzt werden kann, wird das Entgelt nicht berechnet.
Der Kursrücktritt ist nur schriftlich und bei der vhs-Geschäftsstelle möglich. Eine Abmeldung bei der Kursleitung genügt nicht.

Mindestteilnehmerzahl
ist für jeden Kurs entsprechend ausgeschrieben. Kurse können nach Zustimmung der vhs auch bei Unterschreiten der Mindestteilnehmerzahl durch Entgeltaufzahlungen bzw. Stundenreduzierung stattfinden (siehe Kursabsetzung).

Nebenkosten
Für Kopien, Skripte, Nahrungsmittel und dergleichen werden zusätzlich zu den Kursentgelten Materialkosten verrechnet.

Öffnungszeiten / Opening Times der Geschäftsstelle Herzogenaurach

Während der Schulferien ist die Geschäftsstelle nur zu begrenzten Zeiten geöffnet. Beachten Sie die Hinweise im Amtsblatt der Stadt und in den Tageszeitungen.

Prüfungen
In einigen vhs-Kursen besteht die Möglichkeit, eine Prüfung abzulegen. Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrer Kursleitung oder in der vhs-Geschäftsstelle nach den jeweiligen Bedingungen und Kosten.

Semesterbeginn
Das Wintersemester 2017/18 beginnt am 25.09.2017.
Bitte beachten Sie die Termine im Programmheft.

SEPA-Lastschriftmandat
Das der vhs erteilte SEPA-Mandat bezieht sich ausdrücklich nur auf die gebuchten Kurse und ist einmalig. Die Lastschrift wird nur eingelöst, wenn Sie einen Kursplatz erhalten und der Kurs stattfindet. Das Entgelt wird erst nach Kursbeginn abgebucht, bei Kochkursen und Wochenendseminaren jedoch in der Woche vor Beginn.

Liegt der Stadt Herzogenaurach kein gültiges SEPA-Lastschriftmandat von der/dem Kontoinhaber/-in für die Abbuchung von vhs-Entgelten vor, benötigen wir unbedingt ein solches. Bitte verwenden Sie den Vordruck „Erteilung eines SEPA-Lastschriftmandats“ der Stadt Herzogenaurach. Sie erhalten es als Download auf der Internetseite der Stadt Herzogenaurach: www.herzogenaurach.de

Steuerliche Vergünstigungen

Aufwendungen für berufliche Fortbildung können möglicherweise als Werbungskosten geltend gemacht werden. Sollte der Anmeldeschein zur Vorlage beim Finanzamt nicht ausreichen, erhalten Sie in der Geschäftsstelle der vhs gegen Entgelt eine Bestätigung.

Teilnahmebescheinigung
Auf Wunsch stellt die vhs eine Teilnahmebescheinigung gegen ein Bearbeitungsentgelt von 1,50 €, bei Versand zuzüglich Porto, aus.

Träger der Volkshochschule
ist die Stadt Herzogenaurach, vertreten durch den Ersten Bürgermeister Dr. German Hacker.

 

Folgen Sie uns

Öffnungszeiten / Opening Times

Mo 10-12Uhr  14-17Uhr
Di 10-12Uhr  14-17Uhr
Mi 10-12Uhr

Do
  15-19Uhr
  15-18UhrMai-August
Fr   9-12Uhr


vhs Herzogenaurach

Volkshochschule

Badgasse 4
91074 Herzogenaurach

Tel.: 09132 901320
Fax: 09132 901329
vhs@herzogenaurach.de
vhs Herzogenaurach
Lage & Routenplaner