Rundgang am ehemaligen Reichsparteitagsgelände

mit Besichtigung des "Goldenen Saals"
Das Zeppelinfeld mit der noch in großen Teilen erhaltenen Zeppelintribüne ist der Teil des Reichsparteitagsgeländes, der heute noch am meisten über die Geschichte der Reichsparteitage erzählt. Während weite Teile des Geländes nur teilweise fertig gestellt oder lediglich geplant waren, fanden hier zahlreiche Veranstaltungen statt. Der Rundgang gibt einen Überblick über das Gelände, erklärt und entschlüsselt die Funktionsweise nationalsozialistischer Architektur sowie die propagandistische Dimension der Großveranstaltung Reichsparteitag. Zusätzlich ist eine Begehung der Innenräume der Zeppelintribüne mit dem sogenannten Goldenen Saal enthalten. Dieser eindrucksvolle wie ernüchternde Blick hinter die Fassaden veranschaulicht die Funktion der NS-Bauten als Teil der Propaganda.
Anfahrt: Die Teilnehmer/-innen organisieren die An- und Abfahrt selbst
In Zusammenarbeit mit den Volkshochschulen in Mittelfranken und dem Verein Geschichte für alle e.V.
Anmeldung nur über die vhs Oberasbach, www.vhs-oberasbach.de oder Telefon 0911/9691-148
Anmeldeschluss: 23.04.2018

1 Nachmittag, 05.05.2018
Samstag, 14:00 - 17:00 Uhr,
1 Termin(e)
C133
Treffpunkt: Doku-Zentrum, Bayernstr. 110, 90478 Nürnberg, Foyer
Entgelt:
10,00

 

Folgen Sie uns

Öffnungszeiten / Opening Times

Mo 10-12Uhr  14-17Uhr
Di 10-12Uhr  14-17Uhr
Mi 10-12Uhr

Do
  15-19Uhr
  15-18UhrMai-August
Fr   9-12Uhr


vhs Herzogenaurach

Volkshochschule

Badgasse 4
91074 Herzogenaurach

Tel.: 09132 901320
Fax: 09132 901329
vhs@herzogenaurach.de
vhs Herzogenaurach
Lage & Routenplaner