Wanderung ums "Walberla“ neu (ausgefallen)


Schon Fitzgerald Kusz sang:  „Es Walbälä is unsa fudschijama“.
Ich möchte Ihnen die Einzigartigkeit dieses als Naturschutzgebiet ausgewiesenen Stück Frankens näher bringen.
Wir laufen durch Obstgärten zur Ehrenbürg und dem Rodenstein, den beiden Anhöhen des Walberlas. Bei gutem Wetter reicht der Blick übers Wiesenttal, Regnitztal, bis zur Altenburg nach Bamberg.
Wir starten in Leutenbach/Dietzhof an der Brennerei Siebenhaar. Diese werden wir als kulinarischen und genussreichen Abschluss
der Wanderung besuchen. Dort wird uns die Chefin des Hauses eine Schnapsverkostung
der fränkischen Edelbrände, ein Glas Apfelsecco zur Begrüßung und fränkisches Fingerfood zur Stärkung reichen.

Frau Siebenhaar ist Brennerin, Fränkin mit Leidenschaft und kann Ihnen viel über diese einzigartige Kulturlandschaft erzählen und erklären.

Bitte mitbringen: wetterfeste Wanderkleidung, Rucksack mit Getränk für unterwegs und Sitzunterlage

Die Wanderung findet bei jedem Wetter statt.

Materialkosten in Höhe von 20,00 € sind im Kursentgelt enthalten.



Andrea Fleischmann
C120
Entgelt:
45,00