Rundgang durch den HerzoGarten (ausgefallen)

ausgezeichnetes Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt
Gärten sind Orte, an denen gesunde Lebensmittel angebaut werden und Natur wieder erlebbar und erfahrbar gemacht wird. Gerade in der Stadt fehlt es jedoch häufig an geeigneten Flächen. Nicht jeder hat einen eigenen Garten oder die Muße, sich durch die vielfältigen Aufgaben eines Gartenjahrs alleine durchzuarbeiten.
Kein Problem, denn seit dem Frühjahr 2019 gibt es in der Stadt Herzogenaurach den HerzoGarten, einen öffentlich zugänglichen Gemeinschaftsgarten. Hier können interessierte Bürger/-innen die biologische Vielfalt kennenlernen und nach Lust und Laune kostenfrei und ohne besondere Vorkenntnisse gärtnern. Alle bringen ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten ein und können zugleich auch viel voneinander und miteinander lernen.
Die Referentin führt Sie durch den barrierefreien HerzoGarten und informiert über die Möglichkeiten des Urban Gardening.


Anna Meißner
C103
kostenfrei

Weitere Veranstaltungen von Anna Meißner

ausgezeichnetes Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt
C100
17:00 –18:00 Uhr
Herzogenaurach
ausgezeichnetes Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt
C101
Mo 28.09.20
18:30 –19:30 Uhr
Herzogenaurach