Waldbaden – Shin Rin Yoku einmal anders neu (ausgefallen)

Shin Rin Yoku einmal anders
Waldbaden ist in Japan schon lange als Präventionsmethode anerkannt, um Seele und Körper ins Gleichgewicht zu bringen. Dort gibt es hierfür Heilwälder und Gärten. Daher habe ich bewusst einen Ort gewählt, den Japan und Franken gemeinsam haben: Kirschgärten.

Wir werden in den alten Kirsch- und  Streuobstwiesen der Brennerei Siebenhaar ca. 2 Stunden mit entspannenden Übungen der Achtsamkeit und Naturresilienz verbringen.

Anstelle einer traditionellen Teezeremonie erhalten wir nach dem Waldbad im Obstgarten eine Verkostung edler Kirschbrände und ein kleines fränkisches Fingerfood als Begleitung.

Ich freue mich sehr auf dieses außergewohnliche Experiment.

Treffpunkt: Parkplatz der Brennerei Siebenhaar

Bitte mitbringen: warme, wetterfeste Kleidung und eine Sitzunterlage
Materialkosten in Höhe von 20,00 € sind im Kursentgelt enthalten.



Andrea Fleischmann
G308
Entgelt:
40,00