Nachtwanderung zur Oswald- und Witzenhöhle neu (ausgefallen)


Wir treffen uns zu einer Wanderung der ganz besonderen Art. In abendlicher Stille laufen wir ein Stück den Frankenweg entlang und durchkreuzen die Oswaldhöhle, die unser erster Zwischenstopp ist. Danach geht es weiter zur Witzenhöhle, von der es viele Sagen und Geschichten gibt. Da diese Höhle auch im Winter begehbar ist, werden wir ein Naturerlebnis der ganz besonderen Art erleben.

Auch für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt!  Wenn es die coronabedingten Hygienevorschriften zulassen, werden wir bei Kerzenschein in der Höhle selbstgemachten Punsch und heiße Suppe mit   selbstgebackenem Brotvariationen genießen.
Wenn dies nicht möglich sein sollte, werden wir in der Wolfsschlucht in Muggendorf  fränkische Köstlichkeiten genießen dürfen.

Ich freue mich auf ein Naturerlebnis der besonderen Art.
Bitte unbedingt in Wanderschuhen und wetterfester Kleidung kommen, da wir uns auf unbefestigten Wegen befinden.
Bitte bringen Sie auch zwei eigene Tassen und eine Sitzunterlage mit.


Treffpunkt ist der Parkplatz vor dem Rathaus in
Muggendorf um 16:30 Uhr. Von dort aus fahren wir zum Waldparkplatz.

Materialkosten in Höhe von 20,00 € sind im Kursentgelt enthalten.



Andrea Fleischmann
C140
Entgelt:
40,00